Chancenschätzung Sofortiges und kostenloses Feedback zu deinen Chancen auf ein Sportstipendium

 Seidlstr. 8, 80335 München, D

 +49 89 21 76 69 43

 ms@monaco-sports.com

 monaco-sports

Für 2018 haben wir nur noch 58 Plätze frei.
Der letzte Interessent hat sich vor 3 Stunden bei uns gemeldet.

Vorteile eines Sportstipendiums mit MONACO SPORTStipendium

Vorteile auf 3 Ebenen

Von einem Sportstipendium in den USA profitierst du auf drei Ebenen: akademisch, sportlich und finanziell. Hier erfährst du, wie deine Vorteile aussehen und wodurch die finanzielle Höhe deines Stipendiums bestimmt wird.

 

Erfolgsgeschichten von einigen unserer sogenannten Lions findest du ->HIER.

Auf einen Blick

Akademisch

Bei einem Sportstipendium in den USA ...

  • perfektionierst du dein Englisch ganz spielerisch
  • belegst du ein Studienfach deiner Wahl an einer weltweit renommierten Hochschule
  • entwickelst du dich persönliche weiter und erweiterst deinen Horizont
  • wirst du Teil des elitären "American Establishments"
  • hast du die Chance auf einen international anerkannten Hochschulabschluss
  • hast du Top Chancen auf dem weltweiten Arbeitsmarkt
  • baust du dir ein internationales Netzwerk auf

Sportlich

Bei einem Sportstipendium in den USA ...

  • lernst du viel Sporttheorie wie Trainingswissenschaft, Taktik, Ernährung, u.v.m.
  • hast du optimale Trainingsbedingungen, hochwertige Sportanlagen, medizinische Versorgung, Ernährungsberatung und einen professionellen Trainerstab
  • erreichst du ein höheres sportliches Niveau
  • lernst du die unbegrenzte Begeisterung der Amerikaner für den Hochschulsport kennen
  • kannst du nach dem Abschluss des Studiums immer noch versuchen im Profisport Fuß zu fassen
Dein ganz persönlicher Gewinn

Spare viel Geld.

Erweitere deinen Horizont.

Werde selbstständig.

Lerne neue Freunde aus der ganzen Welt kennen.

Erlebe die Zeit deines Lebens.

Fühle dich wie ein Profi.

Höhe und Umfang eines Sportstipendiums

Die jährlichen Kosten eines Studiums in den USA verteilen sich genau wie in Europa auf Studiengebühren, Unterkunft, Verpflegung und weitere Ausgaben und bewegen sich je nach College oder Universität zwischen $15.000 und $60.000.

 

Vollstipendien decken 100% der Kosten, wohingegen bei Teilstipendien von der amerikanischen Universität je nach Höhe 50% - 90% der Kosten für eine Dauer von bis zu 4 Jahren übernommen werden. Teilstipendien erhöhen sich i.d.R jährlich. Neben den Sportstipendien gibt es auch andere Stipendien und Belohnungssysteme, die es erlauben, die Kosten bei Teilstipendien weiter zu drücken.


Somit ist es dir mit den finanziellen Fördermitteln des College Sports möglich, dein Studium trotz hoher Studiengebühren in den USA zu finanzieren. In vielen Fällen ist das Studium in den USA mit einem Stipendium sogar günstiger als in Deutschland, obwohl keine Studiengebühren gezahlt werden müssen.

Bei Stipendien fließt kein Geld, sondern es werden Kosten und Gebühren erlassen. Die Ersparnis kann im Laufe eines Studiums $200.000 überschreiten!
Zahlen und Fakten
  • 9.528 Euro gibt der durchschnittliche Student in Deutschland im Jahr für seine Lebenshaltungskosten aus
  • 60.000 US Dollar pro Jahr kann der Gegenwert von einem Sportstipendium in den USA haben

Einflussfaktoren für die Höhe des Stipendiums

Profil des Sportlers

  • Referenzen des Sportlers: Was hast du bisher erreicht? Auf welchem Niveau hast du dich bewegt?
  • Qualität des Sportlers: Wie gut bist du wirklich und wie viel Potential schlummert noch in dir?
  • Talent, Stärke, Leistungen: Welche objektiven Zahlen sprechen für dich?
  • Charakter des Sportlers: Wie motiviert und zuverlässig bist du?
  • SAT/TOEFL Ergebnis: Wie gut ist dein Englisch?
  • Akademisches Niveau (GPA): Wie gut bist du in der Schule?

Weitere Einflussfaktoren

  • Bedarf des Trainers: Wie dringend werden noch Sportler für das jeweilige Team gesucht?
  • Sportart: Manche Sportarten haben mehr Stipendien als andere zu Verfügung.
  • Geschlecht: Einige Sportarten sind nur einem Geschlecht vorenthalten.
  • Verfügbares Budget: Wie viel Budget hat der Coach noch zur Verfügung?