Chancenschätzung Sofortiges und kostenloses Feedback zu deinen Chancen auf ein Sportstipendium

 Seidlstr. 8, 80335 München, D

 +49 89 21 76 69 43

 ms@monaco-sports.com

 monaco-sports

WhatsApp Symbol

Kontaktiere uns per WhatsApp:
+49 89 21 76 69 43

Für 2020 haben wir nur noch 48 Plätze frei.
Der letzte Interessent hat sich vor 1 Stunde bei uns gemeldet.

 Ferdinand

 Golf

 Hannibal LaGrange University

Toll Zeit als Golfstipendiat und das Beste kommt erst noch

Nach nun ca. 2 Monaten an der Hannibal La - Grange University in Missouri kann ich bereits von einigen tollen Aspekten erzählen, und dabei kommt das Beste dieses Semesters und dieser Saison erst noch. Vielen Dank an Monaco Sports und besonders Tobias Menhofer, dank dem ich dieses Angebot bekommen habe und der mir bei dem Prozess immer zur Seite stand.

 

Ich bin einer von insgesamt 13 Spielern in dem Men´s Golf Team der Universität - allein 10 von uns sind internationale Studenten aus aller Welt: Südafrika, England, Spanien, Deutschland, Australien, Venezuela und Mexico. Das ist wirklich super, da man extrem viel über andere Länder und Kulturen kennenlernt, während man zusammen in Amerika studiert und Golf spielt. Da ich auf einer sehr kleinen Universität bin (nur ca. 1200 Studenten) ist das Professor - Schüler Verhältnis sehr persönlich und man kann bei jeder Frage zu den Professoren gehen und diese sind besonders zu internationalen Studenten sehr hilfsbereit und nehmen sich viel Zeit.

 

Der Tagesablauf ist teilweise sehr anstrengend: Morgens Universität, danach sofort auf den Golfplatz und trainieren oder 18 Loch spielen. Dann geht es zurück auf den Campus und nach dem Abendessen dann in das Fitnessstudio. Dann kommt noch lernen und Hausaufgaben dazu und dann fängt der Tag von vorne an. Die ersten Wochen war das relativ hart, jedoch gewöhnt man sich daran und sieht schnell starke Erfolge und Weiterentwicklung im Sport. Die Weiterentwicklung wird auch durch eine tolle Atmosphäre und Stimmung innerhalb des Teams begünstigt: Alle haben dasselbe Ziel und wollen besser werden. Es ist bei uns so, dass vor jedem Turnier mindestens 4 x 18 Loch Qualifikationsrunden gespielt werden, um zu sehen, wer zu Zeit am besten in Form ist und für das Turnier aufgestellt wird. Die besten 5 fahren dann mit dem Coach zum entsprechenden Turnier. Die Konkurrenz im Team ist sehr groß und das treibt alle zu Bestleistungen an; es ist jede Woche wieder spannend, wer es ins Team schafft.

Wir haben mit unser Mannschaft sicherlich auch eine Chance, uns für die Nationals auf dem TPC Deere Run Golf Kurs zu qualifizieren, das wird am Ende dieses Semesters in den Conference Turnieren entschieden. Wir sind zuversichtlich, dass wir es schaffen können, wenn wir weiter so trainieren, wie wir es zurzeit tun und uns stetig weiterentwickeln können.