Chancenschätzung Sofortiges und kostenloses Feedback zu deinen Chancen auf ein Sportstipendium

 Seidlstr. 8, 80335 München, D

 +49 89 21 76 69 43

 ms@monaco-sports.com

 monaco-sports

WhatsApp Symbol

Kontaktiere uns per WhatsApp:
+49 89 21 76 69 43

Für 2021 haben wir nur noch 41 Plätze frei.

Interview mit NCAA-Star Gavin Schilling

Basketballstipendium in den USA mit Monaco Sportstipendium
Basketball Stipendium in den USA mit Monaco Sportstipendium
Kannst du deinen Alltag als Basketballspieler und Student an der Michigan State anhand einer beispielhaften Woche beschreiben?
 
Von Montag bis Freitag bin ich von 09.30 Uhr bis 14.30 Uhr im Unterricht. Am Nachmittag ist 2,5 bis 3 Std. Teamtraining. Darüber hinaus findet  2-3 mal pro Woche - bzw. nach der Saison 4-5 mal pro Woche – Krafttraining statt. Die dann noch verbleibende Zeit verbringe ich mit Einzeltraining und falls erforderlich, mit Lernen. Bei Auswärtsspielen erfolgt die Anreise (per Flug) einen Tag früher, bei Heimspielen übernachten wir mit dem Team gemeinsam im Hotel.
 
Wie bereitest du dich persönlich auf wichtige Spiele vor? Hast du bestimmte
Rituale und Routinen?
 
Bei Heimspielen übe ich ca. 2 Std. vor Spielbeginn diverse Wurfvarianten und entspanne mich mit Musikhören.
 
Welche Tipps würdest du auf Basis deiner eigenen Erfahrungen jungen
Basketballspielern geben die mit einer Profi- oder Collegekarriere liebäugeln?
 
Verliere bei allem was Du tust nie Dein Ziel aus den Augen. Sei stets diszipliniert, bleibe fokussiert und passe auch Dein Umfeld Deinen Zielen an.
 
Was weißt du heute über deinen Sport und dein Training was du gerne schon
früher gewusst hättest?
 
Wie intensiv man trainieren muss, um im Sport zu den Besten zu gehören.
 
Welche Investition hatte den positivsten Einfluss auf dein Leben als Sportler und als Student?
 
Meine Entscheidungan die Michigan State University zu wechseln, nachdem ich zum Ende meines Recruiting-Prozesses auch noch die Programme u.a. von UCLA (Los Angeles) und Villanova (Philadelphia) in meine Endauswahl mit einbezogen habe. In meiner Entscheidungsfindung habe ich 5 Kriterien herangezogen: 1. Basketball-Programm (Historie, Division I), 2. Academic Level, 3. Head coach und Coaching team (Erfahrung, Expertisen, Reputation, Erfolge); 4. Vorgesehene Rolle im Team, 5. Allgemeine Atmosphäre/Stimmung (Team, College). Letztendlich kam ich zu der Überzeugung, bei den Spartans und unter Hall of Fame Head Coach Tom Izzo die besten Voraussetzungen für meine persönliche und sportliche Weiterentwicklung vorzufinden. Das hat sich bis heute für mich bestätigt.
 
An welchen Menschen denkst du zuerst wenn du das Wort Erfolg hörst?
 
An meinen Dad. Von ihm habe ich gelernt, konzentriert und fokussiert auf ein Ziel hinzuarbeiten.
 
Aus welchen 3 Basketballspielern würdest du dir den ultimativen Basketball-Profi „bauen“?
 
LeBron James (Cleveland Cavaliers), Blake Griffin (Los Angeles Clippers), Kawhi Leonard (San Antonio Spurs)
Als Deutscher in den USA mit Basketball Karriere machen - College Sport mit Monaco Sportstipendium
College Sport als Sprungbrett für eine Basketball Karriere mit Monaco Sportstipendium